GRAZ ENGAGIERT!

Die Stadt Graz feierte am 26. Oktober 2017 ihre engagierten Menschen und sagte DANKE! Ob in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales und Gesundheit, Bildung, Rettungs- und Katastrophendienst, Umwelt, Gemeinwesen und vielen mehr – das

„Tu es!“, die Zweite:-)

Heute ist die 2. Auflage meines Buches „Tu es! Die Welt braucht dich.“ aus der Druckerei gekommen. Ein für mich freudiger Anlass! Erschienen ist das Buch erstmals am 5. Dezember 2016, dem internationalen Tag des Ehrenamtes. Unter dem

Nebenamt

Kennen Sie das, wenn Sie an Orte gelangen, die Sie bislang noch nicht kannten und sich plötzlich ein Bezugspunkt auftut, der eine Verbindung herstellt? So ist es mir kürzlich ergangen. Eine Reise führte mich in den Schwarzwald, um auf Einladung

„Tu es!“ auf Radio Erft (Köln)

Der Radiobeitrag über „Tu es! Die Welt braucht dich.“ wurde von Jutta Hölscher im Rahmen des Bürgerfunks gestaltet und  am 2. Juli auf Radio Erft gesendet. Hier gibt es den Beitrag zum Nachhören!

„Tu es!“ Zum Nachhören

Der Kurier bezeichnete es als eine „…Anregung, für die Wandlung der Welt“. Der General-Anzeiger in Bonn kommentierte: „Eine treffende Diagnose des bedenklichen Zustands unserer Gesellschaft” und der Kölner Stadt-Anzeiger verstand es als

Herzensangelegenheit in Papierform

Die letzten Jahre habe ich mich publizistisch dem Thema des Scheiterns gewidmet. Drei Bücher („Die Kraft des Scheiterns“, „Die Aufwärtsspirale“ und „Ein Irrer schreitet die Parade ab“) sind im Zeitabschnitt von 2008 bis 2013 zu

Tu es!

„Tu es! Die Welt braucht dich.“ ist ein Plädoyer für Zivilcourage und aktives Engagement für eine bessere und gerechtere Welt.