Julian Kraft, Hochschule Emden/Leer

Vielen Dank für Ihren anregenden und mit viel Überzeugung vorgetragenen Beitrag zu unserer Veranstaltung. Ziel des Symposiums war es, das Thema Scheitern offen zu diskutieren und mit diesem gesellschaftlichen Tabu zu brechen. Sie betonten, dass

Armin Schelian, EnBW Vertrieb GmbH

„Vielen Dank für Ihren Vortrag und den erhellenden Blick auf etwas, das wir gerne als Fehler oder Scheitern bezeichnen. Auch im Nachgang zu unserer zweitägigen Veranstaltung kamen zu Ihrem Thema viele positive Feedbacks.“